Bibliomobiles

Apps und Co.

tufind

Bibliothekskataloge – mobil

Es gibt hier mindestens zwei verschiedene Ansätze:

  • Kataloge, die für die Benutzung durch Smartphones etc. optimiert sind. Im Idealfall merkt der Katalog, mit was für einem Browser man zugreift und schaltet entsprechend um. Diese Katalogtypen kann man auch mit seinem normalen Rechner und Browser nutzen und testen, wenn man sich einen sogennaten User Agent Switcher als Plugin für den Browser (z.B. Firefox) installiert.
  • Kataloge, die als Apps – also eigenständige Programme – für Smartphones programmiert wurden. Diese Apps haben meist noch viele weitere Funktionen, die für angemeldete Nutzer der Bibliothek interessant sind.

Beide Methoden haben Vor- und Nachteile, im folgenden sind ein paar Beispiellinks aufgeführt, die  meist die Mobilansicht anzeigen, auch wenn man mit seinem normalen Browser darauf zugreift:

Kataloge von deutschen Bibliotheken

Kataloge anderer Bibliotheken

Eine umfassende und recht aktuelle Übersicht findet man auf den Seiten

 

Kommentare sind deaktiviert.